KINDER - Physiopaenz Köln

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Unser Therapieangebot fördert Kinder mit:

  • Entwicklungsauffälligkeiten, Entwicklungsverzögerungen und -störungen
  • sensomotorischen Auffälligkeiten, Problemen bei der Fein- und Grobmotorik
  • Vorzugshaltungen, Lageasymmetrien
  • Schädelasymmetrien
  • Muskeltonusstörungen (Hypo- oder Hypertonie)
  • Koordinationsstörungen
  • Fußfehlstellungen oder Deformitäten (Knick-, Senk-, Spreiz-, Sichel-, Klumpfüße)
  • Haltungsschwächen, Haltungsfehlern (Skoliose, X/O-Beinen, Rundrücken u.a.)
  • Hüftgelenkserkrankungen (Morbus Perthes, Hüftdysplasie u.a.)
  • Wahrnehmungsstörungen
  • schweren neurologischen Auffälligkeiten (Körper- und Mehrfachbehinderungen)
  • Atemwegserkrankungen
  • Nabelbruch
  • diversen Syndromen (Trisomie, Übergangssyndrom, Möbius)

Was kann unsere Therapie bei Säuglingen und Kindern erreichen?

  • Fähigkeiten und Fertigkeiten fördern
  • ihre sensomotorische Entwicklung fördern
  • Muskelspannungen regulieren
  • Fehlstellungen und Asymmetrien korrigieren
  • Funktionen regulieren
  • Haltung und Bewegung verbessern
  • Wahrnehmung und Körperbewusstsein schulen

Kinder lernen am leichtesten im Spiel, daher stehen der spielerische Ansatz und die Freude an der Bewegung bei uns im Vordergrund. Die Kinder sollen im Alltag so selbständig wie möglich werden und in ihrer persönlichen und besonderen Entwicklung bestmöglich unterstützt und gefördert werden. Sie als Eltern und Bezugsperson erhalten von uns ein persönliches Übungsprogramm für zuhause, um den Fortschritt der Behandlung zu unterstützen bzw. zu halten.

In unserer Praxis betreuen wir Kinder von der Geburt (auch Frühgeburten) bis ins Jugendlichenalter.
...mit Menschen arbeiten...
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü